GoalGuardGoalGuard Steady Status

Per Steady einloggen GoalGuard Plus

Nachrichten aus der Torwartwelt

  • 22.06.2024RB Leipzig leiht Timo Schlieck an RSC Anderlecht aus

  • 22.06.2024Janis Blaswich wechselt für ein Jahr zu RB Salzburg

  • 19.06.2024Ex-Barca-Keeper Cillessen kehrt in La Liga zurück

  • 19.06.2024Kapitel Tomas Koubek geht in Augsburg zu Ende

  • 19.06.2024Michael Langer bleibt doch weiteres Jahr auf Schalke

  • 19.06.2024Ortega Moreno verlängert seinen Vertrag bei Manchester City

  • 19.06.2024Auch Morten Behrens schließt sich Preußen Münster an

  • 15.06.2024Johannes Schenk wechselt fest zu Preußen Münster

  • 14.06.2024Paris St. Germain verpflichtet Matvej Safonov

  • 14.06.2024Arminia Bielefeld verpflichtet HSV-Leihgabe Leo Oppermann fest

  • 14.06.2024Timo Horn verabschiedet sich wieder von RB Salzburg

  • 14.06.2024Tobias Sippel bleibt Gladbach weiteres Jahr erhalten

  • 14.06.20241. FC Nürnberg verpflichtet Michal Kukucka vom AS Trencin

  • 13.06.2024Werder Bremen plant fest mit Mio Backhaus

  • 12.06.2024Michael Langer geht in ein weiteres Jahr mit Schalke 04

  • 12.06.2024Gladbach-Legende Uwe Kamps wird 60 Jahre alt

  • RB Leipzig leiht Timo Schlieck an RSC Anderlecht aus

    22. Juni 2024 um 16:06 Uhr

    Nachwuchs-Talent Timo Schlieck wird in der kommenden Saison von RB Leipzig mit Kaufoption Der 18-Jährige wird für ein Jahr mit Kaufoption nach Belgien ausgeliehen, und zwar zum RSC Anderlecht Futures in die zweite belgische Liga, wo der deutsche U18-Nationaltorhüter Spielminuten sammeln soll. „Er hat in unserem Nachwuchs starke Leistungen gezeigt und bereits mit der Profi-Mannschaft trainiert. Für ihn und seine Entwicklung ist es aber das Wichtigste, sich im Lizenzspielerbereich kontinuierlich weiterzuentwickeln“, so Sportdirektor Rouven Schröder. Er in März hatte der 1,95 m große Keeper einen Profivertrag bis 2027 unterschrieben.

  • Janis Blaswich wechselt für ein Jahr zu RB Salzburg

    22. Juni 2024 um 10:43 Uhr

    Der österreichische Erstligist RB Salzburg leiht für die kommende Saison Janis Blaswich von RB Leipzig aus. Der 33-jährige Schlussmann spielt seit 2022 bei den Leipziger und kam dort in 64 Pflichtspielen zum Einsatz, in 27 davon in der abgelaufenen Spielzeit. Dort spielte er sich nach der Verletzung von Stammtorhüter Gulasci so stark ins Rampenlicht, dass er zeitweise auch für die deutsche Nationalmannschaft nominiert wurde. Der Keeper verlässt die Sachsen allerdings nicht endgültig, sondern leihweise für ein Jahr.

  • Ex-Barca-Keeper Cillessen kehrt in La Liga zurück

    19. Juni 2024 um 17:58 Uhr

    Jasper Cillessen kehrt nach Spanien zurück. Der 65-malige niederländische Nationalspieler verlässt NEC Nijmegen nach zwei Jahren und schließt sich dem letztjährigen La-Liga-Tabellen-16. UD Las Palmas an, der ihn mit einem Vertrag bis 2026 ausstattet. Nach seinem Abschied von Ajax Amsterdam 2016 hatte Cillessen jeweils drei Jahre für den FC Barcelona und den FC Valencia gespielt.

  • Kapitel Tomas Koubek geht in Augsburg zu Ende

    19. Juni 2024 um 17:55 Uhr

    Tomas Koubek verlässt den FC Augsburg zum Ende des Monats nach fünf gemeinsamen Jahren. Die bayrischen Schwaben teilten am Mittwoch mit, dass der tschechische Ersatztorwart eine neue sportliche Herausforderung suche und man daher keine Einigung über eine Vertragsverlängerung erzielt habe. 2019 war der heute 31-Jährige für 7,5 Millionen Euro von Stade Rennes gekommen, konnte diese Summe aber angesichts von nur 38 Bundesligaspielen nicht durch Leistung zurückzahlen.

  • Michael Langer bleibt doch weiteres Jahr auf Schalke

    19. Juni 2024 um 17:51 Uhr

    Der FC Schalke 04 setzt etwas überraschend auch in der Saison 2024/2025 auf den langjährigen Ersatzkeeper Michael Langer. Der Zweitligist gab am Mittwoch die Vertragsverlängerung des 39 Jahre alten Österreichers um ein weiteres Jahr bekannt. Langer geht damit in seine achte Saison auf Schalke.

  • Ortega Moreno verlängert seinen Vertrag bei Manchester City

    19. Juni 2024 um 17:42 Uhr

    Stefan Ortega Moreno bleibt bis mindestens Ende Juni 2026 bei Englands Top-Club Manchester City. Der Meister der Premier League verlängerte den Vertrag mit dem 31 Jahre alten Deutschen vorzeitig um eine weitere Saison. Ortega Moreno war im Sommer vor zwei Jahren von Arminia Bielefeld zum Team von Star-Trainer Pep Guardiola gewechselt. Als eigentlicher Ersatzkeeper kommt er bisher auf 34 Einsätze in der mit Stars gespickten Mannschaft. "Stefan ist die beste Nummer zwei, die wir jemals hatten", sagte Citys Fußball-Direktor Txiki Begiristain: "Das ist eine entscheidende Vertragsverlängerung für Manchester City."

  • Auch Morten Behrens schließt sich Preußen Münster an

    19. Juni 2024 um 17:35 Uhr

    Zweitliga-Aufsteiger Preußen Münster hat nach Johannes Schenk den zweiten Torhüter in diesem Sommer verpflichtet. Von Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 wechselt Morten Behrens zur Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann. Der 27-Jährige, dessen Vertrag bei den Lilien endet und er somit ablösefrei ist, stand bisher viermal im deutschen Fußball-Unterhaus zwischen den Pfosten, hinzukommen 85 Einsätze in der 3. Liga.

  • Johannes Schenk wechselt fest zu Preußen Münster

    15. Juni 2024 um 12:38 Uhr

    Nach Informationen von Sky verlässt Johannes Schenk den FC Bayern und wechselt fest zu Preußen Münster. Schenk war bereits in der abgelaufenen Saison an den Zweitliga-Aufsteiger verliehen. In der vergangenen Spielzeit absolvierte der 21-Jährige elf Partien und kassierte dabei 20 Tore. Nun ist er als Nummer eins eingeplant. Schenk unterschreibt in Münster einen Vertrag bis 2027, allerdings konnten sich die Bayern eine Rückkaufoption sichern.

  • Paris St. Germain verpflichtet Matvej Safonov

    14. Juni 2024 um 20:42 Uhr

    Was sich bereits seit geraumer Zeit angedeutet hatte, ist nun offiziell: Paris St. Germain verpflichtet Torhüter Matvei Safonov vom russischen Erstligisten FK Krasnodar. Der 25-Jährige folgt auf Keylor Navas, dessen Vertrag am Ende des Monats ausläuft. Medienberichten zufolge zahlt der französische Double-Sieger inklusive Bonuszahlungen rund 20 Millionen Euro für den Neuzugang. Das ist eine PSG-Rekordablöse für einen Schlussmann. Safonov stand bereits in der Jugend bei Krasnodar zwischen den Pfosten und debütierte 2017 für die erste Mannschaft. Drei Jahre später übernahm er bei seinem Ausbildungsverein schon das Kapitänsamt.

  • Arminia Bielefeld verpflichtet HSV-Leihgabe Leo Oppermann fest

    14. Juni 2024 um 18:08 Uhr

    Nach Jonas Kersken (Borussia Mönchengladbach) hat Arminia Bielefeld auch den zweiten Torwart Leo Oppermann nach dessen Leihe om Hamburger SV fest verpflichtet. Das gaben beide Vereine am Freitagnachmittag bekannt. Der 22-Jährige Torwart sollte ursprünglich zum HSV zurückkehren und einen Anschlussvertrag erhalten. Nun haben sich beide Parteien auf einen festen Wechsel geeinigt. Zu Ablöse und Vertragslänge wurden keine Angaben gemacht. Der Schlussmann war 2020 vom 1. FC Union Berlin zu den Hanseaten gekommen und absolvierte bis zum vergangenen Sommer 65 Regionalliga-Spiele für die U 21. Zusätzlich zählte er zum Torhüterteam im Trainingsbetrieb der Profis.

  • Timo Horn verabschiedet sich wieder von RB Salzburg

    14. Juni 2024 um 18:03 Uhr

    Timo Horn wird den österreichischen Vizemeister RB Salzburg nach nur einem Jahr bereits wieder verlassen. Wohin der Weg des gebürtigen Kölners führen wird, ist noch unklar. der 31- Jährige hatte seinen Herzensverein 1. FC Köln, für den er in 201 Bundesliga- sowie 98 Zweitliga-Einsätzen zwischen den Pfosten stand, am Ende der vorletzten Saison verlassen, nachdem er nur noch die Rolle des Ersatztorhüters eingenommen hatte. Nach einem halben Jahr ohne Vertrag wollte er RB-Stammkeeper Alexander Schlager herausfordern und "dem Trainer Argumente liefern". Am Ende aber kam Horn lediglich auf drei Pflichtspiel-Einsätze für die Salzburger.

  • Tobias Sippel bleibt Gladbach weiteres Jahr erhalten

    14. Juni 2024 um 17:47 Uhr

    Ersatztorhüter Tobias Sippel hat noch einmal einen neuen Einjahresvertrag beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach unterschrieben. Damit geht der 36-jährige Routinier in seine zehnte Saison bei der Borussia. Im Sommer 2015 war Sippel vom 1. FC Kaiserslautern, für den er 221 Pflichtspiele bestritten hatte, an den Niederrhein gewechselt und hatte die Rolle als Nummer 2 hinter dem Schweizer Nationaltorhüter Yann Sommer eingenommen. Dass Sippel noch mal ein Jahr dranhängen würde, hatte sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet

  • 1. FC Nürnberg verpflichtet Michal Kukucka vom AS Trencin

    14. Juni 2024 um 12:04 Uhr

    Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sein Torwart-Quartett komplettiert. Vom slowakischen Erstligisten AS Trencin wechselt der 22-jährige Michal Kukucka ins Frankenland. Da sein Vertrag in Trencin mit Saisonende abläuft, wird für den FCN keine Ablöse fällig. Der 1,91-Meter große Schlussmann, der einen Einsatz in der U 21 der Slowakei vorweisen kann, ist neben eben Mathenia, Jan Reichert und Nicolas Ortegel Torhüter Nummer vier im Kader von Neu-Coach Miroslav Klose.

  • Werder Bremen plant fest mit Mio Backhaus

    13. Juni 2024 um 22:45 Uhr

    In der abgelaufenen Spielzeit war Mio Backhaus (20) von Werder Bremen an den FC Volendam ausgeliehen. Er stand beim niederländischen Eredivisie-Klub in 33 von 34 Partien zwischen den Pfosten. Durch seine Leistungen weckte das Talent Interesse von anderen Vereinen. Doch Werder plant in der kommenden Saison fest mit dem 22-jährigen Schlussmann und wird ihn nicht ein weiterer Mal ausleihen.

  • Michael Langer geht in ein weiteres Jahr mit Schalke 04

    12. Juni 2024 um 13:09 Uhr

    Michael Langer wird auch in der kommenden Saison Teil des Torhüterteams auf Schalke sein. Damit geht der langjährige Ersatzkeeper bereits in seine achte Spielzeit mit den Knappen. In der kommenden Saison dürfte die Hauptaufgabe des inzwischen 39-jährigen Keepers sein, Schalkes Neuzugang Ron-Thorben Hoffmann, der die Nummer 1 der Knappen werden soll, zu unterstützen und fördern. Langer spielte in seiner Karriere unter anderem für den VfB Stuttgart, den SC Freiburg und den damaligen schwedischen Meister IFK Norrköping.

  • Gladbach-Legende Uwe Kamps wird 60 Jahre alt

    12. Juni 2024 um 13:05 Uhr

    Seit 42 Jahren ist er bei Borussia Mönchengladbach eine Legende. Am heutigen Mittwoch feiert Uwe Kamps seinen 60. Geburtstag. In 390 Liga-Begegnungen trug er das Trikot der Fohlen, Nur Berti Vogts hat mit 419 Einsätzen für die Gladbacher mehr Bundesligaspiele aufzuweisen als Uwe Kamps. Zu seinen sportlichen Sternstunden gehörten 1992 das Halbfinale des DFB-Pokals, als er gegen Bayer Leverkusen vier Elfmeter hielt, sowie 1995 der Gewinn des DFB-Pokals durch einen 3:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Nach der aktiven Karriere arbeitete Kamps 14 Jahre lang als Torwarttrainer beim fünfmaligen deutschen Meister und ist seit nunmehr drei Jahren Head of Goalkeeping bei der Borussia. Goalguard wünscht ihm auf diesem Weg alles Gute!

Momentane HighlightsAktuelles und Interessantes

Übungen für dein TrainingDie neusten Videos

Neueste ArtikelWeitere Artikel zur Theorie & Taktik