Loading Part 1 Loading Part 2 Loading Part 3

Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Videolisten erstellen
  • Aufbau

    Drei Airbodys sind dreiecksförmig vor dem Tor / TH 1 aufgebaut. Ein Airbody steht zentral ca. 11 m vor ihm, die beiden anderen sind im Abstand von ungefähr 10 m seitlich in etwa auf einer Linie mit Torhüter 1 angeordnet. Hinter jedem der drei Airbodys befindet sich ein Mitspieler: TH 2, TH 3 und der Trainer.

  • Ablauf

    Der Trainer spielt einen Pass auf TH 1, der innerhalb eines mit Markierungsteller gekennzeichneten Feldes agiert. Während des Rückpasses bewegen sich der Trainer bzw. TH 2 und TH 3 als Anspielmöglichkeit auf eine Seite des Airbodys oder verharren dahinter. In diesem Fall sind sie nicht anspielbar. TH 1 muss erkennen, an welchem Airbody sich eine Anspielmöglichkeit ergibt, und spielt den Ball mit dem zweiten Kontakt - auch der Erstkontakt ist möglich - zu einem der anspielbereiten Mitspieler.

  • Materialien

    AirbodysMarkierungsteller

  • Ziele

    VororientierungPassenWahrnehmung

  • Darsteller

    Torhüter der Vorarlberger Fußballakademie