Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Jetzt Videolisten erstellen
    • Aufbau

      Die Torhüterin steht ca. 1 m vor der Schreinerschmid Wall. Neben der Rückprallwand befinden sich auf beiden Seiten jeweils zwei Stangen, an denen jeweils zwei Fitlights angebracht sind. Im Rücken der Torhüterin sind im Abstand von 3 - 4 m zwei Airbodys nebeneinander in einem Abstand von 3 m postiert. Hinter den Airbodys befindet sich der Trainer in einem Abstand von 2 m mit Tennisschläger und Tennisball in der Hand.

    • Ablauf

      Zunächst reagiert die Torhüterin auf ein abwechselnd aufleuchtendes Fitlight und berührt es kurz. Auf ein Kommendo des Trainers bewegt sie sich in schnellen, kurzen Schritten rückwärts zwischen die Airbodys, die zu ihrem Tor werden. Der Trainer schlägt mit dem Tennisschläger Tennisbälle gegen die Schreinerschmid Wall. Die Torhüterin verteidigt das Airbody-Tor gegen die zurückprallenden Tennisbälle.

    • Materialien

      FitlightSchreinerschmid WallTennisbälleStangen

    • Ziele

      WahrnehmungReaktionsfähigkeit

    • Darsteller

      Carina SchlüterErin McLeod

    • Aufbau

      Die Torhüterin steht ca. 50 cm hinter jeweils zwei Stangen auf jeder Seite, an denen jeweils zwei Fitligfhts befestigt sind. Weitere 3 m davor sind zwei Airbodys in einer Breite von ca. 4 m aufgestellt. Weitere 3 m davon befindet sich die Schreinerschmid Wall. Seitlich auf Höhe der Stangen befindet sich der Trainer mit einem Tennisschläger und Tennisball in der Hand.

    • Ablauf

      Abwechselnd leuchten Fitlights an verschiedenen Punkten auf, die die Torhüterin kurz berührt. Nach einem Kommando des Trainers bewegt sich die Torhüterin schnell zwischen die Airbodys und nimmt die Grundstellung ein. Nun spielt der Trainer mit dem Tennisschläger zwei Tennisbälle gegen die Schreinerschmid Wall. Die Torhüterin sichert die zurückprallenden Tennisbälle.

    • Materialien

      FitlightAirbodySchreinerschmid Wall

    • Ziele

      WahrnehmungReaktionsfähigkeit

    • Darsteller

      Carina SchlüterErin McLeod