Loading Part 1 Loading Part 2 Loading Part 3

Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Videolisten erstellen

Bereits vor einiger Zeit informierten wir euch über das Torwarttrainer Seminar von Safehands - the art of goalkeeping, das in einer Ganztagesveranstaltung am Samstag, den 24. September 2022 in Bregenz am Bodensee stattfindet. Inzwischen steht das Programm, das wir euch im Folgenden detailliert vorstellen wollen. Zudem möchten wir euch noch einmal darauf hinweisen, dass die Anzahl an Teilnehmerplätzen begrenzt ist und sich deshalb eine schnelle Anmeldung von Vorteil ist.

Die wichtigsten Infos zur Veranstaltung

  • Veranstaltungstag: Samstag, den 24. September 2022 in Bregenz am Bodensee (Österreich)
  • Ort: Fußballakademie Vorarlberg, 6900 Bregenz, Mehrerauerstraße 68
  • Beginn der Veranstaltung: 9.00 Uhr
  • voraussichtliches Ende: 17.00 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 120 Euro (Getränke und Essen sind im Preis enthalten)
  • Anmeldeformular unter: www.safehands.de

Die Referenten im Überblick

Wie bereits in den vergangenen Jahren hat Safehands in Zusammenarbeit mit der Fußballakademie Vorarlberg mit Mike Stowell (Leicester City), dem NLZ-Torwarttrainerteam des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und dem ÖFB-Torwart-Chefausbilder Roland Goriupp wieder exzellente Referenten für die eintägige Veranstaltung verpflichten können. Wir stellen euch die drei Referenten in einem kurzen Portrait vor und sagen euch, zu welchem Thema sie ihren Vortrag halten.

Roland Goriupp

Roland Goriupp ist Torwart-Chefausbilder beim Österreichischen Fußballverband. Neben dieser Aufgabe ist er zugleich seit 2012 als Tormanntrainer beim ÖFB-U21-Nationalteam tätig. Vor dieser Tätigkeit leitete er mit Unterstützung des Steirischen Fußballverbandes in Graz die Steirische Tormannakademie. Von 2008 – 2009 übernahm er nach Beendigung seiner aktiven Profi-Laufbahn zunächst die Stelle als Torwarttrainer bei seinem Stammklub Grazer AK. Seit 2012 war Goriupp Tormann-Ausbildungsleiter beim Österreichischen Bundesligisten SK Sturm Graz. In seiner aktiven Zeit stand Goriupp für den Grazer AK sowie die österreichischen Bundesligisten SK Sturm Graz und FC Kärnten zwischen den Pfosten. Zudem absolvierte er für die österreichische Nationalmannschaft ein Länderspiel. Beim Torwarttrainer-Seminar in Bregenz gibt Roland Goriupp einen Überblick zum Thema „Torwartspiel in der ÖFB Trainerakademie“.

Mike Stowell (Leicester City)

Michael Stowell ist Torwarttrainer beim englischen Premier-League-Club Leicester City. Zwanzig Jahre stand er als Profi-Torhüter unter Vertrag, davon elf Jahre bei den Wolverhampton Wanderers, für die er insgesamt 378 Spiele absolvierte. Er wurde 1991 zum Spieler des Jahres des Vereins ernannt. Nach seinem Karriereende im Mai 2005 wurde er Trainer bei Leicester City. Seit dieser Zeit übernahm er vier Mal die Leitung der ersten Mannschaft als Interimstrainer und war zeitweise stellvertretender Manager, arbeitete ansonsten aber vorwiegend als Torwarttrainer beim englischen Erstligisten. Der 57-Jährige referiert in Bregenz zum Thema "Umgang mit Flanken aus dem Halbfeld und Rückpässe von der Seitenlinie".

NLZ-Trainerteam Borussia Mönchengladbach

Bei Borussia Mönchengladbach gibt es eine Torwart-Legende: Uwe Kamps. Zwischen 1982 und 2004 stand er als Torhüter bei der Borussia unter Vertrag. Er kam auf 390 Einsätze in der Fußball-Bundesliga und auf 67 Einsätze in der 2. Fußball-Bundesliga. Nach dem Ende seiner Spielerlaufbahn wurde Kamps Torwarttrainer bei den Gladbachern. Vom 2004 an arbeitete er zunächst als Torwarttrainer in der Profimannschaft. Seit der Saison 2021/22 leitet er die Torwart-Ausbildung in allen Mannschaften des Vereins. In Bregenz stellt er zusammen mit Ludger Blaswich, dessen Sohn Janis bei RB Leipzig unter Vertrag steht, die Torhüterausbildung bei der Borussia vor. Marcin Skowronek zeigt am Ende des Theorieteils die Prinzipien der "Raumverteidigung / Mitspielen bei Bällen in die Tiefe" bei der Borussia auf und zeigt im anschließenden Praxisteil an Beispielen, wie diese Prinzipien im Trainingsalltag umgesetzt werden können.

VeranstaltungSeminar

Artur Stopper

Artur Stopper

Über den Autor

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Torwarttrainer weiß Artur, wie Torhüter ticken. Deshalb bevorzugt er Themen, die die Welt der Torhüter ausmachen: Vereinswechsel, Tiefschläge, Pechsträhnen, Höhenflüge, Emotionen, Ersatzbank, Halbgötter, Erfolge.

Ähnliche Inhalte